Text Size

5. "Wir haben es satt!"- 50.000 Menschen Demonstrierte in Berlin!

  • Nachtschatten
  • Nachtschattens Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
5 Jahre 6 Monate her - 5 Jahre 4 Monate her #10083 von Nachtschatten
Ein breites Bündnis an Organisationen, hatte zu der 5. "Wir haben es satt Demo" am 17.1.2015 aufgerufen.

Und wie immer war es in Berlin kalt und ungemütlich, aber das hielt die BürgerInnen nicht davon ab, mal wieder auf die Straße zu gehen :) .

Hier einige Links dazu:


5. Wir haben es satt!-Demonstration homepage

campact - Demokratie in Aktion

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt


Und wenn man noch nicht für eine Umweltbewuste Politik und für bäuliche Landwirschaft gestimmt hat kann es auch hier tun


Na, dann bis nächstes Jahr, denn die SPD/CDU Regierungspolitiker und aber auch die anderen bereiten schon das nächste "Glanzstück" vor: TISA

Und noch ein Grund warum wir nächstes Jahr nach Berlin gegen werden:
OT Frau Bundeskanzlerin Merkel: " Es ist mir egal wie viele 1.000de von menschen demonstrieren, ich bin die gewählte Bundeskanzlerin".


Anbei, Ihr lieben SPDler, das mit den Mitregieren habt Ihr euch bestimmt anders vorgestellt- oder?

Einer der keine Probleme damit hat ist Hr. Gabriel.
Aber da war ja schon immer die Frage, wohin er eigentlich gehört.

Das wissen wir ja alle hier, durch seine dubiose Politik bei der ASSE2- als er noch unter uns weilte :dry: .




Letzte Änderung: 5 Jahre 4 Monate her von Nachtschatten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtschatten
  • Nachtschattens Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
5 Jahre 6 Monate her - 5 Jahre 6 Monate her #10084 von Nachtschatten
Über 50.000 Menschen demonstrierten am 17. Januar 2015 gegen TTIP und CETA und für eine bäuerliche Landwirtschaft!

Schauen Sie den Demo-Film...



Letzte Änderung: 5 Jahre 6 Monate her von Nachtschatten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtschatten
  • Nachtschattens Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
5 Jahre 4 Monate her - 5 Jahre 4 Monate her #10188 von Nachtschatten

Puh, das ist jetzt endgültig abgewendet worden.
Jeder Kleingärtner der sein Saatgut vermehrt, wäre so zum Straftäter geworden!

Über den Infomailverteiler des Umweltinstitutes München , kam folgende Infomail.

Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstituts,

die EU-Kommission hat vergangene Woche ihren Entwurf für eine neue Saatgut-Verordnung endgültig fallen lassen.

Wir freuen uns mit allen GärtnerInnen, Saatgutinitiativen und kleinen Zuchtunternehmen!

Mit der neuen Verordnung sollte das Saatgutrecht in Europa vereinheitlicht werden, profitiert hätten davon allerdings nur die Agrarkonzerne mit ihren Hybridsorten.

Bereits vor einem Jahr schmetterte das Europäische Parlament den Entwurf mit einer überwältigenden Mehrheit von 650 zu 15 Stimmen ab.

Doch erst letzte Woche zog die EU-Kommission endgültig Konsequenzen und beerdigte ihre Pläne –ein Erfolg auch für alle LiebhaberInnen alter Sorten, denn für die Vielfalt von Gemüse, Getreide und Obst in Europa wäre die Regelung verheerend gewesen.


Um den Erfolg zu feiern, erhalten die ersten 50 neuen Fördermitglieder zusätzlich zu ihrer Prämie drei Päckchen mit samenfestem Demeter-Saatgut:
Je einmal die alten Sorten Goldene Königin" (Tomate), "Amerikanischer Brauner" (Pflücksalat) und das Gewürzkraut Borretsch.
Fördermitglied des Umweltinstitutes München werden.





[/size]
Letzte Änderung: 5 Jahre 4 Monate her von Nachtschatten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtschatten
  • Nachtschattens Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
4 Jahre 6 Monate her - 4 Jahre 6 Monate her #10830 von Nachtschatten

Gemeinsam für die Agrarwende:

Samstag 16.1.2016, ab 12:00 Uhr am Potsdamer Platz in Berlin

Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstituts,

auf der "Wir haben es satt"-Demonstration gegen die Agrarindustrie beweisen jedes Jahr wieder Zehntausende TeilnehmerInnen, dass ihnen Überzeugungen wichtiger sind als das Wetter.

Auch dieses Mal werden wir am 16. Januar wieder im Berliner Regierungsviertel demonstrieren.


Seien Sie dabei, wenn wir gemeinsam mit Bäuerinnen und Bauern auf die Straße gehen und eine andere Landwirtschaft fordern!

Wir haben es satt!

Wir haben es satt, dass Tiere wie Maschinen behandelt, in Reih' und Glied eingesperrt, mit Medikamenten vollgepumpt, möglichst billig gefüttert, im Akkord geschlachtet und für ein paar Cent auf dem Weltmarkt verkauft werden.

Wir haben es satt, dass die Bundesregierung nach jedem Schlupfloch sucht, um die Agro-Gentechnik doch noch einzuführen, anstatt Gentechnikfreiheit offensiv als Zukunftsmodell zu vertreten.

Wir haben es satt, dass immer mehr Ackergifte auf den Feldern und in unseren Lebensmitteln landen.

Wir haben Freihandelsabkommen satt, die die Armen noch ärmer und die Reichen noch reicher machen.


"Wir haben es satt" bedeutet, dass wir demonstrieren, weil wir etwas ändern können.


Wir wollen eine ökologische Landwirtschaft ohne Gift und Gentechnik.

Wir wollen eine echte Beziehung zwischen ProduzentInnen und VerbraucherInnen. Das sind die technischen und sozialen Innovationen, die uns alle langfristig satt machen.

Denn unser Planet hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.

Auf unserer Demoseite finden Sie alle wichtigen Informationen zu Ablauf und Anreise:

www.umweltinstitut.org/themen/landwirtschaft/grossdemo-wir-haben-es-satt-2016.html?utm_source=CleverReach&utm_medium=email&utm_campaign=Newsletter+2016-01-08&utm_content=Mailing_6416977





[/size]
Letzte Änderung: 4 Jahre 6 Monate her von Nachtschatten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtschatten
  • Nachtschattens Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
3 Jahre 7 Monate her - 3 Jahre 7 Monate her #11425 von Nachtschatten

Am 21.1.17 findet die alljährliche Auftaktsdemo für gesunde Landwirtschaft statt.

"Wir haben es satt" Demo 2017.


Wer Zeit&Lust hat, kann sich Flyer&Plakate kostenlos bestellen und an Plätzen, die mit den Besitzer abgesprochen sind, auslegen.

Das ist dann Werbung oder auch Mobilisierung genannt ;).




Letzte Änderung: 3 Jahre 7 Monate her von Nachtschatten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.172 Sekunden

Suche

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.