Text Size

Erneuter Fund einer Eremiten-Larve unmittelbar neben der Rodungsfläche

Mehr
8 Jahre 1 Woche her #11453 von Rosenbaum
...

Fundort des Eremiten neben der Rodungsfläche der geplanten Landebahnverlängerung

 

Der Hartnäckigkeit und dem Engagement der Aktiven im Norden der Stadt mit nun bereits 211 Waldspaziergängen ist es zu verdanken, dass zwei weitere Exemplare der hochgeschützten Art osmoderma eremita aufgefunden wurden. Im einen Fall handelt es sich um einen geschlüpften Käfer im zweiten Fall um eine Larve dieses zum Erhalt alten Waldes wichtigen Käfers.


Am Freitag, dem 6.8.2010 wurde nun die wohlbehaltene Larve von der Bürgerinitiative Waggum im Beisein von weiteren Mitgliedern anderer BI´s sowie von Umweltverbänden an die Untere Naturschutzbehörde und deren Gutachter Theunertübergeben.

Die Europäische Kommission wird zeitgleich über den Vorgang unterrichtet.

 

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.150 Sekunden

Suche

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.