Text Size

CDU/FDP und SPD gegen mögliche Preissenkungen für Strom und Gas ab 2014

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #11676 von Rosenbaum
 

 
In der im Finanzausschuss am 10.6.2010 beschlossenen Vorlage...

in den Jahren 2007 und 2008 falsch kalkuliert, ab 2010 getrickst

 

Höhere Strom- und Gaspreise - als gesetzlich eigentlich zulässig - wurden bereits in Braunschweig in den Jahren 2007 und 2008 mit falschen Kalkulationen der Netzkosten versucht und durch eine Bundesbehörde (Bundesnetz-Agentur) bemerkt und verboten. Schlimm genug.


 

Nun versucht bs-energy  (zu 74,9% Veolia-Tochter, zu 25,1% Stadt),  anstehende und erwartete Senkungen der Netz-Entgelte für Strom  und Gas zu umgehen, indem getrickst wird.

Mehr lesen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.101 Sekunden

Suche

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.