Text Size

Wappen eines braunschweiger Traditionsvereins der Bundeswehr

Die blau-gelben Farben stehen für Braunschweig, der Totenkopf auf schwarzem Grund  für den Schwarzen Herzog und/oder für die SS im  2. Weltkrieg ... und wofür steht der Werwolf?

 Neo-Nazis am Werk ?

Wer vielleicht denkt, hier hätten wir ein Tatoo einiger abseitiger Neo-Nazis vor uns, der irrt:

So präsentiert sich ein Traditionsverband von aktiven und ehemaligen Bundeswehr-Offizieren und -soldaten in Braunschweig.

 Wie kann es sein, dass Totenkopf- und sogar Werwolf-Kulte in gesellschaftlichen Kreisen der Stadt immer noch gepflegt werden?

Ein Blick in die Mitgliederliste läßt aufhorchen...

 Ein Dr. der Medizin als Vorsitzender, ein ehemaliger braunschweiger Ratsherr als Ehrenvorsitzender, Offiziere der Reserve, aktive Offiziere der Bundeswehr und einige außer Dienst.

 

Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).

Suche