Text Size

Aus "Braunschweiger Zumutung", wird Braunschweiger Zeitung?

  • Sonnenschein
  • Sonnenscheins Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
8 Jahre 6 Monate her - 8 Jahre 6 Monate her #7123 von Sonnenschein
Wunder gibt es immer wieder!
Die Braunschweiger Zeitung scheint eins der Wunder zu sein, die sich hier in BS gerade vollziehen !


Nachdem die BISS eine überwiegend ausgewogenen Darstellung Ihrer Atomstrahlungs- Problematik durch Eckert und Ziegler in der Braunschweiger Zumutung bekommen hat.

Schaltet diese auch noch ein Plakataktion, die von einer BI hätte stammen können !
Als ich dieses Plakat das Erste mal in BS sah, stand ich ungläubig davor.
Dort fordete ein Satz: sogar noch zur Diskussion auf!
Dieses Plakat sollte von der Braunschweiger Zumutung stammen?
Die sonst eigentlich Sprachrohr der CDU/ Hr. Hoffmann sind?

Siehe dazu: www.braunschweig-biss.de/?p=2376
Das Mißtrauen gegenüber dieser sog.unabhängigen Zeitung ist aber so groß, das ich erst mal nicht an einen Gesinnungs-Wandel glauben kann.

Hat diese Zeitung, Jahrzehnte lang als Sprachrohr von CDU und Hoffmann gedient.

Und dabei lagen die Fakten schon seid Jahrzehnten, unter anderen hier immer Aktuell aufbereitet bereit zum Einsehen - einfacher kann es ausgewogenen Journalismus doch wirklich nicht gemacht werden !

Statt dessen haben sie den einfachen Weg genommen.
Und haben sich von Hoffmann sogar diktieren lASSEn was sie zu schreiben haben !
Kein Scherz !
Hoffann´s Diktat- stunde, könnte von den Ex - Braunschweiger Satiriker Hartmut El Kurdi erfunden worden sein, ist es aber leider nicht !

Nun, stellte die Braunschweiger Zumutung, gestern auch noch die Wegstrecke der Lichterkette am 11.3. groß in die Ausgabe !


Und das nachdem Anti-Atom Großveranstaltungen schon immer Ausgeblendet worden sind.

Auch wenn es Einladungen zu Pressekonferenzen und Einladungen u.s.w. von den diversen Anti-Atom Initiativen vor Ort kamen !

Bleibt zu hoffen das sich die Braunschweiger Zumutung Ihren Namen verdient:
Nämlich eine unabhängige Regionalzeitung zu sein die die Bürger Informiert und nicht Propaganda Blatt ist.
Es scheint ein frischer Wind in der Redaktion zu wehen.
Oder ist es doch vielmehr so, frei nach den Motto: „die Ratten verlASSEn das sinkende Schiff“?

Oder sind Ihnen Mittlerweile so viele LeserInnen abhanden gekommen, das sie sich einen Image Berater/in dazu gezogen haben und diese/r hat Empfohlen, sich doch BürgerInnen nah zu geben?

Die Zeit wird es zeigen!

www.braunschweiger-zeitung.de/

Lieben Gruß Sonnenschein B)
Letzte Änderung: 8 Jahre 6 Monate her von Sonnenschein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sonnenschein
  • Sonnenscheins Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
8 Jahre 6 Monate her - 8 Jahre 6 Monate her #7124 von Sonnenschein
Hätte die Braunschweiger Zumutung jetzt noch geschrieben: Das diese „ Kritik“ von Hoffman ungerechtfertigt und persönlich motiviert war.
Und das Hoffmann damit einen der besten Satiriker, Kinderbuchautor und Theaterstücke Schreiber aus Braunschweig vertrieben hat.
Und das Hartmut El Kurdi, das der Hannoveraner OB, offiziell ein Asylangebot an Hartmut El Kurdi gemacht hat, was dieser zum Schutz seiner Familie angenommen hat.
Hätte dieses alles noch da gestanden, hätte ich die „Braunschweiger Zumutung“ nie wie der so genannt und wäre der Versuchung erlegen diese wieder Braunschweiger Zeitung zu nennen... :laugh:!

Bitte dazu vergleichen:
www.braunschweiger-zeitung.de/lokales/Braunschweig/interview-mit-dem-satiriker-hartmut-el-kurdi-id604053.html


Ein guter Artikel für die BS-Zeitung und gute Antworten die Hartmut El Kurdi gibt:

"...Nur soviel: Ich gratuliere den Braunschweiger Bürgern zum Ergebnis der Kommunalwahl. Weiter so! Falls mich das Kulturinstitut oder die Stadtbücherei zu einer Lesung einladen möchten, sollen sie einfach anrufen..."

Ich hoffe dieses Großmütige Angebot von Hartmut El Kurdi wird von Kulturinstitut und der Stadtbücherei aufgegriffen.
Weil die Zeiten der Hoffmannschen Diktatur und Vergangenheits verherrlichung vorbei sind!

Und für alle erklärt:

Die Diktatur (von lateinisch dictatura) ist eine Regierungsform, die sich durch eine einzelne regierende Person, den Diktator (Führer), oder eine regierende Gruppe von Personen (z. B. Partei, Militärjunta, Familie) mit unbeschränkter Macht auszeichnet.

aus: de.wikipedia.org/wiki/Diktatur

Hier sind ein paar informative Links zur Auffrischung, was sich Hoffann, Obi Preuss und Co.alles so geleistet hatten:

"...Die TAZ bringt zur Kundgebung vor dem Braunschweiger Rathaus für Meinungsfreiheit und für Solidarität mit Hartmut El Kurdi einen Bericht, der einen "ungeordneten Rückzug" des Braunschweiger Oberbürgermeisters feststellt, und einen Kommentar, der ihm "Unprofessionalität und Gutsherrendenken" bescheinigt..." siehe dazu:

www.braunschweig-spiegel.de/index.php?option=com_content&view=article&id=584:berichte-zur-kundgebung-qdie-gedanken-sind-freiq&catid=66:politik-kategorie-kultur&Itemid=146

www.braunschweig-spiegel.de/index.php?option=com_content&view=article&id=599:leserbrief-und-was-die-nb-daraus-macht&catid=64:politik-kategorie-politik-allgemein&Itemid=150

www.braunschweig-spiegel.de/index.php?option=com_content&view=article&id=1254:offener-brief-an-dr-gert-hoffmann&catid=64:politik-kategorie-politik-allgemein&Itemid=150

Lieben und aktionistischen Gruß Sonnenschein B)

[/size]
Letzte Änderung: 8 Jahre 6 Monate her von Sonnenschein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sonnenschein
  • Sonnenscheins Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
8 Jahre 6 Monate her - 8 Jahre 6 Monate her #7167 von Sonnenschein
Ich bin auch erstaunt!
Jetzt wird die Zeit zeigen, ob die wundersamme Wandlung der Braunschweiger Zeitung eine längerfristige Sache ist oder ob sie Obi-Preuss, Hoffmann, CDU und rückwärtsgerichteten Freunden treu bleibt oder weiter für uns-mit uns BürgerInnen geht!

siehe dazu:
braunschweig-online.com/bibs-forum/48-artikel-der-startseite/7071-fracking-auch-noch-gefaehrliche-gasgewinnung-in-braunschweiger-region.html?limit=6&start=6#7163


Herzliche Grüße Sonnenschein B)
Letzte Änderung: 8 Jahre 6 Monate her von Sonnenschein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sonnenschein
  • Sonnenscheins Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
8 Jahre 6 Monate her - 8 Jahre 6 Monate her #7282 von Sonnenschein
Ich bekam eine mailanfrage, zum Thema: "warum die Parteien im Rathaus BS, so zögern sich beim Fraking zu positionieren":

Unwissenheit ?
Nicht erkennen wollen ?
Nicht hinsehen wollen ?
Und Bürger und Land nachhaltig opfern ?

Wofür?

Profilierung ?
Profitgier ?
Gewerbesteuern ?

Hat Braunschweig das nötig, sich (uns) so zu verkaufen?
*Ich denke, wir sind schuldenfrei ......???*

Warum sind die Menschen im Rathaus dann nicht frei, dies im Bürgersinne zu entscheiden?

Meine Antwort dazu:
wir sind nicht Schuldenfrei!
Hoffmann und Co. hat die Schulden nur umgeschichtet/ ausgelagert!

Und die PPP Sache hat das ganze nur noch verschlimmert!

Und dann haben Hoffmann und Co. noch unsere Wasserwerke und E-Werke verkauft.
Uns einen Müllberg, als Denkmal verkauft, eine Schlossfassade beschert und ein 4 Sterne Hotel, welches wieder unseren Bürgerpark weiter zerstückelt und für uns BürgerInnen nicht zugänglich machen läßt!
Wir bezahlen jetzt für Dinge, die uns vorher schon gehört haben!

Mein Tipp:
links unter:" ppp-irrweg" und "Privatisierung" klicken.

Kommentar(Forum): klicken, dann etwas runter fahren, dort gibt es dann die neusten Kommentare, zu den verschiedenen Theads.

braunschweig-online.com/privatisierung/324-braunschweiger-schuldendeckel-wer-soll-das-bezahlen-.html

braunschweig-online.com/bibs-forum/33-privatisierung-allgemein/3289-kpmg-ist-raus--schulprivatisierung-vor-dem-aus.html

braunschweig-online.com/bibs-forum/35-abwasser/4180-wasserprivatisierung-berliner-volksentscheid.html

braunschweig-online.com/bibs-forum/48-artikel-der-startseite/6452-wegen-schummeleien-beim-flughafenausbau-droht-nun-der-absturz-bei-den-foerdermitteln.html

Die Fakten sind für die meisten so Haarsträubend, was unter der Amtszeit (die leider noch immer andauert) von Hoffmann so passiert ist, das sie dieses als oft als bloße Hetze von BIBS abgetan hatten.
Und nicht gesehen hatten das Peter Rosenbaum und BIBS, auch immer die Quellen mitgeliefert hatten!
Nicht ohne Grund hat Hoffmann und Co, eine Zeitlang jede Woche, einen Strafantrag gegen Peter Rosenbaum gestellt, er wollte ihn psychisch demontieren. (Das im übrigen eine Lachnr. für halb Norddeutschland war und nicht haltbar, brauche ich wohl nicht groß zu erwähnen!)
braunschweig-online.com/bibs-forum/38-flughafenausbau/3089-jurististische-verfolgung-wg-ausbauprotest.html?limit=6&start=90

Wenn jemand das für bei den Haaren herbei gezogen empfindet.
Bitte mal auf diesen Tread gehen.
Da wird unter anderen deutlich, wie die "Diktatur" unter Hoffmann greifen konnte:

braunschweig-online.com/bibs-forum/48-artikel-der-startseite/7090-unverwelfter-strahlenfranz.html?limit=6&start=12

braunschweig-online.com/bibs-forum/48-artikel-der-startseite/7031-traditionspflege-mit-herzoglichem-feldkorps.html

Ich hoffe das konnte, euch/dir Helfen deutlich zu erkennen, das in den nächsten Jahren, wenn Hoffmann nicht mehr da ist, Braunschweig unter diesen verdeckten "Schuldenberg" zu leiden hat.

Es gibt auch keine schlüssige Stadtplanung hier in BS. Es wurde gemacht was Hoffman gerade so in den Kram - Lobby passte, siehe unter anderen Flughavenausbau oder aktuell: braunschweig-online.com/bibs-forum/48-artikel-der-startseite/7090-unverwelfter-strahlenfranz.html?limit=6&start=18

Die Fakten lagen schon immer offen auf bs -online und auch:
www.braunschweig-spiegel.de aus.
Und auch auf der Fraktionsseite der BIBS.
Aber die BS -regional Presse fängt jetzt, auch erst zögerlich an, selbst zu informieren und zu recherchieren. Bis vor kurzen, wurde dort immer nur das Abgedruckt was das Rathaus verkündet hat (oder einseitig Bericht erstattet)
Und die hatte verkündet: alles ganz toll!

Und Super, das hier jetzt immer mehr Menschen anfangen, hinter die Kulissen zu schauen!

Und abschließend möchte ich auf alles mit Gegenfragen antworten: Warum gibt es Krieg? Warum sind Weltweit die AKW´s nicht schon längst aus? Warum wollen Röttgen und Rössler die scheinbare Energiewende mit kahlschlag Methode, in der Förderung der PV ausbremsen? Warum ist der Atommüll immmer noch in der ASSE?
"Willkommen in der schönen neuen Welt" und gerade deshalb ist es wichtig aufzustehen und diese zu verändern- hoffentlich zu einer besseren!

Lieben und Aktionisten Gruß Sonnenschein B) [/size]

P.S.: Nicht vergessen zu wechseln und weiter zu sagen.
Wenn die Politik nicht will -wir wollen.
Eine echte Energiewende, hin zu regenerativen und dezentralen Energiegewinnungsarten:

www.atomausstieg-selber-machen.de
Letzte Änderung: 8 Jahre 6 Monate her von Sonnenschein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sonnenschein
  • Sonnenscheins Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
8 Jahre 5 Monate her - 8 Jahre 5 Monate her #7311 von Sonnenschein
In einen anderen Tread schreibt "Klartext":
braunschweig-online.com/bibs-forum/48-artikel-der-startseite/7090-unverwelfter-strahlenfranz.html?limit=6&start=24#7310

Ich bin seiner Meinung!
Etwas bewirkte die "wundersamme Wandlung" dieser Zeitung, die schon immer Sprachrohr von Hoffmann und Co. war.
Aber noch ist die Zeit zu kurz um abschließendes zu sagen.
Aber ich bin irretiert -positiv!

Aber ich will, an dieser Stelle auch die NB erwähnen, der Artikel von Frau Marion Korth, am Mittwoch,21.3.2012 zu der Ratssitung, war einfach ausgedrückt: toll!
Wenn jemand sie noch Zuhause liegen hat, es lohnt sich wirklich den Artikel, mal durchzulesen!

Für die, die es noch nicht wissen NB und BZ sind so was wie "Geschwister". Auch die NB hatte mit Frau Obi Preuss, ein Hoffmann Sprachrohr in der NB.

Also sollte ich lieber sagen: die "2 Wunder von Braunschweig"
Und im ersten Kommentar dieses Treads hatte ich ja schon mal 3 Thesen dazu geäußert!

Gruß Sonnenschein B)
Letzte Änderung: 8 Jahre 5 Monate her von Sonnenschein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bruno
  • brunos Avatar
  • Besucher
  • Besucher
8 Jahre 5 Monate her - 8 Jahre 5 Monate her #7324 von bruno
Sonnenschein schrieb:

In einen anderen Tread schreibt "Klartext":
braunschweig-online.com/bibs-forum/48-artikel-der-startseite/7090-unverwelfter-strahlenfranz.html?limit=6&start=24#7310

Ich bin seiner Meinung!
Etwas bewirkte die "wundersamme Wandlung" dieser Zeitung, die schon immer Sprachrohr von Hoffmann und Co. war.
Aber noch ist die Zeit zu kurz um abschließendes zu sagen.
Aber ich bin irretiert


Beachtlicher Schwenk
Wirklich ein beachtlicher Schwenk in der Berichterstattung der Lokalpresse in der Hamburger Straße. Lange Zeit war von mir Herr Raue mit seinem Journalistenhandbuch mit solchen Kernsätzen wie, guter Journalismus sei, "... den Mächtigen auf die Finger schauen" zitiert worden.
Erst mit dem Weggang von Zauner, Raue und Meyer geht´s plötzlich.

Gräbt die Forums-Diskussion bei newsclick den anderen Internet-Boards das Wasser ab?
Auf eine weitere Änderung war von Klartext im internet-Portal von newsclick hingewiesen worden. Dort wird genau wie in den Foren bs-board oder hier bei braunschweig-online.com die Diskussion durch Leserkommentare zum jeweiligen Artikel ermöglicht und erfreulich gut genutzt.

Während z.B. beim Braunschweig-Spiegel die Leser-Kommentare erst von der Redaktion einzeln freigeschaltet werden müssen, geht das bei newsclick ganz direkt - alle Achtung!

Diese Neuheit bei newsclick erübrigt offensichtlich so manche Diskussionslinie bei den alternativen Foren und gräbt denen etwas das Wasser ab. Macht aber nichts, denn...

Konkurrenz ist aber gut, auch gerade bei Informationskanälen.
Durch die Vielfalt kommen erstens mehr Infos rüber und zweitens werden die Infos umfassender.

Alles in Allem: Glückwunsch an alle nun offener, nebeneinander und miteinander informierenden Medien wie Braunschweiger Zeitung, Unser-Braunschweig, bs-report, Braunschweig-Spiegel, Braunschweig-online und bs-board für die neue Presselandschaft in Braunschweig.
Letzte Änderung: 8 Jahre 5 Monate her von bruno.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.209 Sekunden

Suche

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.