Text Size

EU will Flughafen-Subventionen streichen

  • Nachtschatten
  • Nachtschattens Avatar
  • Besucher
  • Besucher
3 Jahre 9 Monate her - 3 Jahre 9 Monate her #11359 von Nachtschatten

Was mir schon jetzt aufgefallen ist, sind die extrem lauten Starts, der großen Flugzeugen in den Abend und Nachtstunden.
Und das ganze macht das EZN Gelände auf den hochradioktiver Abfall und anderes Gefahrengut lagert noch unsicherer.
Denn die Einflug,- Startschneise liegt genau über den Gelände!

Mal ganz davon abgesehen, das das Drohnen der Flugzeugturbinen noch in gut 3-4km Entfernung gut zu hören und wahrzunehmen ist!

Man muß also nicht am Flughafen wohnen um sich durch, die schon jetzt vermehrten Touristik Flüge, massive negativ beeinträchtigt zu fühlen.


Das ehemalige eingetragene europäische Kernschutzbiotop, mit mehreren über 200 Jahre alten Bäumen, haben wir dank der CDU und auch Teilen der SPD in Braunschweig, insbesondere Herr Manlik (CDU) schon verloren.

Jetzt wird weiter an unserer Lebensqualität gesägt: unsere Erholung, durch Ruhezeiten!


"BIBS fürchten Ausweitung von Touristikflügen", regionalBraunschweig, PM der BIBS:
regionalbraunschweig.de/bibs-fuerchten-ausweitung-von-touristikfluegen/



Letzte Änderung: 3 Jahre 9 Monate her von Nachtschatten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.139 Sekunden

Suche

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.