Text Size

Bundeswehr - Blamage mit neuen Korvetten

  • bruno
  • brunos Avatar
  • Besucher
  • Besucher
11 Jahre 7 Monate her #7680 von bruno
Tja, Ulenspiegel, nicht alle bewegen die gleichen Themen und einige ForumsteilnehmerInnen könnten vielleicht auch noch mehr. Aber wem kann man vorschreiben, eher hier als da aktiv zu sein - der BIBS ?

Wenn sich jemand findet, gern. Die Aktiven im Bereich Bildung sind sehr dünn geseht. Beim letzten IGS-Initiativen Treffen waren nur zwei SPD-Leute und zwei BIBS-Leute anwesend.
Gewerkschaften und Parteien halten sich deutlich zurück (sagen das auch so) von Grünen und Linkspartei ist schon seit Monaten niemand mehr gesichtet worden.

Trotzdem, die BIBS hat es wieder verstärkt auf der Agenda und arbeitet am nächsten Impuls.

Daß darüber das Militaristische (und Hoffmann´sche) in Braunschweig (auch) eher gedämpf werden möge, da kann ich Dir nicht folgen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ulenspiegel
  • Ulenspiegels Avatar
  • Besucher
  • Besucher
11 Jahre 7 Monate her #7682 von Ulenspiegel
Ulenspiegel schrieb:

Wenn stets sich Zorn auf einen sammelt,
dann ist's schlussendlich, was vergammelt,
vielleicht die eigene Ausgewogenheit.
Und schadet dies der BiBS, dann tät's mir Leid.


Schrieb gar nichts von "gedämpft",
schrieb nur, dass man oft verbissen kleinlich kämpft.
Soll niemand gegen Waffen schweigen,
oder sich allen Dingen sprachlos beugen.

Nur wenn der Eindruck sich erweckt,
dass man 'nen Erzfeind sich entdeckt,
wird's schwer mit dem neutralen Bild,
das sachlich nur das Richt'ge will.

Es nützt nichts, auf die andern zeigen,
dass die nichts tun, die Faulen, Feigen.
Als sei das eigner Grund genug,
dass sich nichts tut im größeren Bezug.

Hier kann, wie teilweise geschehen,
die BiBS voran als Bürgerstimme gehen.
OB Hoffmann Haupt-Bürgerthema ist,
ist das so klar, ist das gewiss?

Egal, man kann auch weiter machen,
so wie bisher mit kleinen Sachen.
Doch wär' mehr Sachlichkeit geraten,
sonst ändern entern euch am End' - Piraten*...

meint

Ulensp!egel

* die tun nachweislich auch was gegen die Hoffmann'sche Verwaltung, aber in anderem Stil.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nachtschatten
  • Nachtschattens Avatar
  • Besucher
  • Besucher
11 Jahre 7 Monate her - 11 Jahre 7 Monate her #7686 von Nachtschatten
Zwischen Piraten und BIBS gibt es nicht zu ändern. Nach dem was ich gesehen habe, ergänzen sich die Themen. Und die Politischen Wählergemeinschaft der Piraten kommt momentan, noch aus einer anderen Ecke.

Ich sehe keine "Gefahr" für die BIBS, selbst wenn Hr. Hoffmann, mal Vergangenheit ist, glaube ich das das Jahrzente alte Machtgeklüngel der etablierten Parteien nicht aufhören wird.
Deshalb sehe ich auch niemals die Gefahr das die Themen hier in BS für die BIBS ausgehen :) .

Und ich sehe nicht, das die BIBS nur gegen Hoffmann arbeiten. Dazu ist das was sie für Themen im Rat einbringen viel zu breit.

Genauso gut könnte mann dann sagen die Piraten, arbeiten nur gegen Hoffmann.
O.K. die CDU/ Hoffmann haben versucht Peter Rosenbaum persönlich zu demontieren. Von daher ist es schon was anderes.

Aber ich sehe keine "Gefahr" für die BIBS, sondern eine Bereicherung das die Piraten jetzt im Rat sind.

Im übrigen behandeln die Piraten und BIBS Themen die eigentlich von den GRÜNEN behandelt werden sollten.

Letzte Änderung: 11 Jahre 7 Monate her von Nachtschatten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bruno
  • brunos Avatar
  • Besucher
  • Besucher
11 Jahre 7 Monate her - 11 Jahre 7 Monate her #7694 von bruno
Nun aber nicht abschweifen vom Thema Korvette und miitaristischen Identitäts-(An)Stiftern.

Hier dazu ein Fundstück aus dem Jahre 2009:

Braunschweig-Wappen im Kanonenrohr

...
So konnten sich Hennig Brandes und die anderen Gäste aus Braunschweig die gewaltigen Schiffsschrauben anschauen und den Teil der Patenschaftsfahrt zur Korvette Braunschweig Korvette entdecken, der sich normalerweise unter Wasser befindet.
Nach dem Mittagessen wurden die
Anwesenden in mehrere Gruppen aufgeteilt
und dann durch die Korvette geführt bzw. erhielten an zahlreichen Punkten im
Trockendock militärisches und maritimes
Wissen vermittelt. Hennig Brandes erkundete zunächst zusammen mit dem Geschäftsführer der CDU-Ratsfraktion, Claus Lorenz, dessen Frau Kathrin, seinem Mitarbeiter und Ratskollegen Thorsten Köster sowie dem Landesvorsitzenden der Jungen Union Braunschweig, Claas Merfort, die aufgebauten Stationen im Dock.

Hier wurden beispielsweise die neuen Waffen
der Bundesmarine, das Anlegen einer
Rettungsweste und das Feuerlöschsystem an Bord erläutert. Es wurde deutlich, dass unser Patenschiff für seine Friedensmission
auf den Weltmeeren mit modernster Technik bestens gerüstet ist.
Auch eine kurze Rundfahrt durch das Hamburger
Hafenbecken mit dem Schnellboot „Eintracht“
stand auf dem Programm.
... Bei der Erkundungstour durch die Korvette fiel auf, dass die Partnerstadt
an Bord stets präsent ist. So gibt es eine
Doris-Hoffmann-Allee, in Anlehnung an die Ehefrau des Oberbürgermeisters, ebenso wie eine Woltersgasse, benannt nach einer namhaften Braunschweiger Brauerei.

Auch das Stadtwappen findet sich an zahlreichen Stellen, beispielsweise als Abdeckung des Bordgeschützes.
...
www.cdu-braunschweig.de/image/inhalte/file/wsb31_web.pdf

Letzte Änderung: 11 Jahre 7 Monate her von bruno.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bruno
  • brunos Avatar
  • Besucher
  • Besucher
11 Jahre 5 Monate her #7868 von bruno
Die Korvette Braunschweig hat sich Eintragungen im sog. Marine-Blog zufolge zu Beginn dieser Woche auf den Weg in die Nordsee gemacht. Der Weg führt sie über Skagerrak.
Unterwegs werden noch ein paar Fahrmanöver eingelegt.

Dazu mal folgende (Insider)Infos von Daheimgebliebenen:

Kommentare zu "Korvette Braunschweig"

Polarbaer
2012-08-28 @ 17:18:54

Na die sollen mal ordentlich Kesseln den Kahn und das letzte rausholen um zu testen ob Sie für den Einsatz tauglich ist! Volle Pulle geht an die Grenzen nur so kann man Vertrauen zu seinem Schiff bekommen wenn man sich aufs Boot / Schiff auch im Grenzbereich verlassen kann ! Ist doch ein " Kriegsschiff " und kein Trettboot .
In diesem Sinne schön Tag noch der Polarbaer ;)

FrauObermaat (Besucher)
2012-08-28 @ 18:44:04

Die fahren aber nicht nach whv, sondern nach plymouth! Mein Mann hätte mir gesagt, wenn sie noch nach whv fahren würden.


DieFleischer (Besucher)
2012-08-29 @ 19:41:17

Hey...ich war grad auch schon verwundert wegen whv.....puuhhh ...mensch die brauchen aber lange bis die da sind...vorallem bis die wieder zurück kommen!!!! wie machst du das eig immer wenn der mann weg ist?? @FrauObermaat lg

FrauObermaat (Besucher)
2012-08-29 @ 20:18:05

Zum einen Arbeite ich den ganzen Tag, da bin ich abgelenkt, außer ich muss den einzigen Soldaten im Laden bedienen, der bei uns ist. Wenn ich frei habe, dann mache ich viel mit meiner mama und schlafe viel. Aber die Zeit in Plymouth kenn ich schon, dass hatten wir schon vor 2 jahren durch, als er mit der Bayern da war. Ansonsten hilft mir, wenn ich Fotos von uns angucke, am besten helfen die von unser Hochzeit.
Aber am wichtigsten ist eigentlich, dass man jemand zum reden hat, der einem zuhört und vielleicht die situationen kennt oder sich gut rein versetzen kann
Sorry für den Roman

Kerschtiiins
2012-08-29 @ 20:39:48

so hab mich hier jetzt mal angemeldet!!! naja ich habe zwar auch arbeit aber grad jetzt ist unser sohn krank geworden schalach hat er..=( und naja solange waren wir noch nie von nander getrennt das höhste waren 3 wochen. also mir fällt es sehr schwer immer so oft alleine zu sein. sind vor 2 jahren hro gezogen und hab hier noch nicht so dermaßen den kontakt zu anderen. daher wenn er weg ist bin ich ständig alleine und weiß nichts mit mir anzufangen..es sind immer sehr lange abende und nächte. ich bin nun mal ein familienmensch durch und durch. und wenn ich mir bilder von uns ansehe oder grad unser lied im radio kommt oder so muss ich immer weinen. verständniss??? was is das meine kollegin sagen immer ich wusste vorher wotuf ich mich einlasse, so ist es wenn man ein seemann hat usw. aber habe es mir ehrlich gesagt nier so schlimm vorgestellt... so hab ich einen roman geschrieben...hihi

FrauObermaat (Besucher)
2012-08-29 @ 20:55:44

Das war für uns ein Grund warum wir nicht hoch gezogen sind, war eigentlich auch mein plan, aber ich habe bei Berlin meinen Ausbildungsplatz und meine ganze Familie in Berlin.
Es dauert zwar, bis man sich dran "gewöhnt", aber rgendwann weiß man, wie es ist.
Ich habe meinen ja hin gefahren, und bin mit seinem Auto wieder nach Hause, auf der Fahrt war alles gut, als ich zuhause war musste ich erstmal heulen. Aber wenn man heulen muss, dann muss man halt mal heulen. Ich habe auch schon auf Arbeit geheult damals. Schlimm ist für mich das 2. Wochenende. Beim ersten Wochenende hat er immer Wache, aber danach ist es auch schon Überschaubar.
Meine Kollegen sind da anders. die lenken mich ab und verstehen mich.
Aber ich freue mich, wenn ich weiß, wann ich auf der blöden Kaserne sein muss, damit ich meinen Abholen kann

Kerschtiiin
2012-08-29 @ 21:05:46

naja wir sind ja hier her gezogen damit wir jeden abend zusammen sein können. außer wenn er denn mal wache hat. in den letzten monaten hat das auhc gut geklappt =) war super jeden tag alles zusammen zu machen. Als mein mann montag früh los ist war auch noch alles gut..später dann auf arbeit karm es erst das ich immer trauriger geworden bin. was meinte dein mann denn wann die wieder kommen?? also meiner sagt am 13 oktober erst. noch schlimmer ist das an mein geb. net is an unseren ersten hochzeitstag und wenn es am 13 nicht klappen sollte dann auch net zum geb unseres sohnes.

FrauObermaat (Besucher)
2012-08-29 @ 21:18:05

Meiner sagte, am 10. aber das ist nen Mittwoch, er meinte auch, dass es sein kann, dass dann noch bis Freitag dienst ist. Mal schauen, bei der Bundeswehr weiß man nie. Ich stell mich ehrlich gesagt auf nix ein.
Ich wollte meinen auch jeden Tag sehen, aber da meiner nachdem wir umgezogen waren ca 2 1/2 monate nicht da war, war es auch ne klare entscheidung, dass ich in der nähe von berlin bleibe.
Zum geburtstag war mein Mann erst 1 mal wirklich da, ansonsten war er immer an Bord. Unseren Hochzeitstag hat er an Bord verbracht und ich auf Arbeit. 1 Monat später kamen wir endlich zu unserem Essen.
Letztendlich müssen wir warten bis sie auf dem Rückweg sind und wir wirklich wissen, wann sie wieder da sind.
Holst du deinen Mann ab??

Kerschtiiin
2012-08-29 @ 21:22:20

ich bin am überlegen.... könnte ihn ja überraschen=) aber is ja so einer der nie so wirklich mit der sprache raus rückt... wenn die hier ein laufen kann es auch sein das er sagt er hat wache..und kommt denn doch abends nachhause um uns zu überraschen..solche sachen hat er schon oft gebracht!! hat deiner sich schon gemeldet?? wie lange is er noch beim bund?? ist er schon lange auf dem schiff??

FrauObermaat (Besucher)
2012-08-29 @ 21:29:40

Ich muss meinen ja abholen, damit er sein Auto wieder kriegt, und dann kriege ich mein Auto wieder :D
Meiner hatte mir Montag geschrieben, dass sie in Dänemark sind und er mal wieder schießen durfte, da hat meiner sich gefreut wie ein Kind, das ein Eis kriegt.
Meiner ist seit 4 Jahren da, 4 sind noch, wenn er nicht noch länger macht, dass werden wir nach dem Einsatz nächstes Jahr sehen. Und auf der Braunschweig seit 2 1/2 bis 3 Jahre, weiß es nicht so genau und deiner??

Polarbaer
2012-08-30 @ 08:58:20

Meine Güte was ist den hier los gegenseitige Beweihräucherung oder was ? Ihr habt doch gewußt das Eure Männer bei der Marine sind oder ? Nun mal Kopf hoch und nicht so depresiv es kommen auch wieder andere Tage .
Das gleiche Los wie Ihr haben noch diverse andere Leute und Familienangehörige also Ihr seit hier nicht die Einzigen in diesem Blog ! Habt mal ein bißchen Spaß und bleiert Euch nicht gegenseitig voll nützt doch nichts damit ändert sich doch nichts an der Lage oder ? Also wie sagt man so schön " Lage 0 und volle Pulle vorraus mit Spass dabei hier sind genug die das gleiche Los haben ,die werden Euch bestimmt wieder aufbauen ! Denkt mal ein bisschen positiv und macht das wozu Ihr Lust und Spass habt und lasst Euch nicht so hängen Ihr seid doch junge Frauen Mensch !
In diesem Sinne Kopf hoch und einen schönen Tag noch der Polarbaer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ulenspiegel
  • Ulenspiegels Avatar
  • Besucher
  • Besucher
11 Jahre 2 Wochen her #8660 von Ulenspiegel
;) ffensichtlich kann die Korvette Braunschweig nun wieder das tun, wofür man eigentlich das ganze Geld rausgeschmissen hat. Sie schippert wieder - und zwar als Begleit- Dingi der Fregatte "Emden" auf ihrer letzten Fahrt! ...

Aye, aye, Sir, großartige Aufgaben für Braunschweig und die Besten der Besten!...

grüßt artig
Ulensp!egel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.202 Sekunden

Suche

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.