Text Size

Bundeswehr - Blamage mit neuen Korvetten

  • Luziefer-bs1
  • Luziefer-bs1s Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
13 Jahre 9 Monate her - 13 Jahre 9 Monate her #2041 von Luziefer-bs1
Ja die Korvette Braunschweig,der Stolz unseres Bürgermeisters.Da liegen sie nun und die Piratenjagd findet ohne sie statt.
Warum und weshalb zeigt ein Filmbeitrag von Frontal 21 über die Korvette Oldenburg.



Zum glück haben wir ja noch die Gummiboote und evt. nooch einen Militärforschungsflughafen,falls das ganze nicht auch den Bach runter geht,wie all die anderen tollen Sachen des OB's.
Spassbad,Luxushotels,Luxusgolfanlagen und und und.
Alleine schon der Begriff ARGE hätte doch jeden stutzig machen sollen, das ist genau so ein blödsinn und verarsche.


:cheer:
Letzte Änderung: 13 Jahre 9 Monate her von Luziefer-bs1.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • klartext
  • klartexts Avatar
  • Besucher
  • Besucher
13 Jahre 3 Monate her #3330 von klartext
Was ist denn nun mit der Korvette Braunschweig, Hoffmanns "Stolz auf allen Weltmeeren", oder so ähnlich hieß es doch bei der Taufe vor zwei - oder sind es schon drei - Jahren?

Hier hat der Hoffer dazu gerade was geschrieben, von wegen "Stillgelegter Schrotthaufen" :

Korvette Braunschweig – ein stillgelegter Schrotthaufen?
Von Hoffer

Darüber freuen sich alle somalischen Piraten und sie hoffen, dass es noch lange so bleibt. Woran aber liegt es? Sollte es an den Paten aus Braunschweig, den Oberbürgermeistern, Parteienverrätern, Klerikalen oder anderen Promis liegen, die seiner Zeit – wieviel Jahre ist es schon her? – das Millionengrab Korvette Braunschweig durch ihren Besuch meinten ehren zu sollen, ist es doch als große Tötungsmaschine angelegt, in Wirklichkeit aber den Fluch eigener Unfähigkeit beim Biertrinken auf der Korvette haben abfärben lassen? Muß eine von außen stattliche, innen aber marode Gerätschaft nicht das tun, was seine Besucher anderswo, nämlich in Braunschweig, nach mancher Leute Meinung verursachen, nämlich Kaputtheit wie bei der ’Braunschweig’?

Könnte doch sein. Rein esotherisch gesehen. hoffer.wordpress.com/2010/11/02/korvette-braunschweig-ein-stillgelegte-schrotthaufen/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rosenbaum
  • Rosenbaums Avatar
  • Besucher
  • Besucher
13 Jahre 3 Monate her - 13 Jahre 3 Monate her #3332 von Rosenbaum
Nach mehrjähriger Reparatur sollte am 10.9.2010 die Erprobungsfahrt und Verlegung der Korvette Braunschweig von der Werft in Cuxhafen (Nordsee) über die Route Skagerak (Dänemark) in die Ostsee nach Kiel erfolgen.

Soweit wird das von Marine-Begeisterten in diversen Foren dokumentiert.

Für den 11.9.2010 findet sich dann ein Augenzeuge, der den Abbruch dieser Operation beschreibt:

War wohl nix!!!! Siehe Livetrack und hier
www.abload.de/img/braunschweig11.9.2010-ixe5.gif
habe ich sie vor Schulau erwischt!!!
Willkommen in der Werft, oder??????


Mit dem "Stolz" des Braunschweiger OB´s auf allen Weltmeeren seit der Schiffstaufe 2006 wird es immer noch nichts.

Es liege "im Interesse der Stadt, daß Sie nun mit unserem stolzen Wappen wieder hinausfahren..."
board.bs-netz.com/viewtopic.php?t=1090&highlight=korvette
Letzte Änderung: 13 Jahre 3 Monate her von Rosenbaum.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rosenbaum
  • Rosenbaums Avatar
  • Besucher
  • Besucher
12 Jahre 8 Monate her - 12 Jahre 8 Monate her #4676 von Rosenbaum
...die Süddeutsche berichtet heute über die fünf Korvetten der sog. Braunschweig-Klasse, die vor vier Jahren noch als die "modernsten Kriegsschiffe der Nato" gefeiert wurden.

Gleich nach den Jungfernfahrten stellten sich die Schiffe als unbrauchbar heraus...

www.sueddeutsche.de/politik/bundesmarine-technische-pannen-wenn-schiffe-kein-wasser-vertragen-1.1110803

Hier dazu noch einmal eine Leseprobe aus "Unser-Braunschweig", der Zeitung der Bürgerinitiativen Nr.1/2009

Leseprobe:
Letzte Änderung: 12 Jahre 8 Monate her von Rosenbaum.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bruno
  • brunos Avatar
  • Besucher
  • Besucher
11 Jahre 10 Monate her - 11 Jahre 10 Monate her #7328 von bruno
durch Zufall gestern entdeckt:

Und weiter kein Glück mit den Korvetten

T.Wiegold 24. November 2011 · | 27 Kommentare

Die Deutsche Marine ist schon gestraft mit ihren Korvetten: Bei diesem neuen Kriegsschiff-Typ der Bundeswehr scheint so alles schief zu gehen, was schief gehen kann. Nach den heftigen Problemen mit dem Getriebe – bei allen fünf Booten – und anderen Kleinigkeiten gibt es nun den – vorerst? – letzten großen Knall: Beim Eindocken in der P+S-Werft in Wolgast vergangene Woche knallte die Braunschweig, das Typschiff der Klasse, auf den Boden eines Transportwagens – eine der so genannten Pallungen hatte nachgegeben.

Das Ausmaß des Schadens ist noch völlig offen. Nach einem Bericht der Kieler Nachrichten wurde der Kiel der Braunschweig um bis zu 20 Zentimeter eingedrückt – jetzt soll der ganze Rumpf neu vermessen, der Antriebsstrang untersucht werden.

Der Unfall ist für die Marine nicht nur deshalb bitter, weil sich damit die Pannenserie bei den Korvetten fortsetzt. Die Braunschweig sollte demnächst in das Basic Operational Sea Training (BOST) vor der britischen Küste gehen und damit ihre Einsatz-Zertifizierung erhalten – um so bald wie möglich in den Einsatz gehen zu können. So entfällt das Boot erst einmal für die weitere Planung.
augengeradeaus.net/2011/11/und-weiter-kein-gluck-mit-den-korvetten/#comments


...dazu noch einige Blog-Einträge von Leuten, die da wohl etwas näher dran sind als wir hier in BS:
www.whq-forum.de/invisionboard/index.php?s=cd7925ed3ecf08baf2040f15f9279940&showtopic=15674&pid=1145992&st=270&#entry1145992
Letzte Änderung: 11 Jahre 10 Monate her von bruno.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rosenbaum
  • Rosenbaums Avatar
  • Besucher
  • Besucher
11 Jahre 10 Monate her - 11 Jahre 10 Monate her #7335 von Rosenbaum
Auf der Internet-Homepage der Stadt findet nun gar nichts mehr von der seit 2006 mit höchster Aufmerksamkeit gefeierten Patenschaft mit der Korvette Braunschweig.

Auch nicht, woran es denn nun hapert, dass der einstige "Stolz" Braunschweigs weder auf den Weltmeeren, noch im Braunschweiger Trockenen so in Ungnade gefallen ist - alles getilgt!

Bei newsclick bekommt man wenigstens noch einen kleinen Schein einstigen Ruhms vermittelt

11.10.2010
Rostock: Korvette "Braunschweig" wieder flott
Getriebeschaden setzt Korvette "Braunschweig" vorerst außer Gefecht
24.05.2009
Getriebeschaden setzt Korvette "Braunschweig" vorerst außer...
24.05.2009
Braunschweig: Korvette "Braunschweig" lahmgelegt
20.05.2009
Braunschweig: Eintracht reist als Beiboot über die...
Schoduvel als touristische Attraktion
11.02.2009
Schoduvel als touristische Attraktion
Organisatoren erwarten bis zu 230 000 Besucher beim Karnevalsumzug – Stadtmarketing wirbt überregional
Bundesmarine stellt Korvette "Braunschweig" feierlich in Dienst
16.04.2008
Bundesmarine stellt Korvette "Braunschweig" feierlich in...
Delegation aus Patenstadt bei Übergabe in Warnemünde – Protest von Friedensgruppen
Drei Schiffe mit dem Namen der Löwenstadt

26.02.2008
Drei Schiffe mit dem Namen der Löwenstadt
Seit 1904 gab es ein Linienschiff, eine Fregatte und jetzt eine Korvette mit dem Wappen der Stadt


14.06.2007
Korvette "Braunschweig" nach Probefahrt wieder zurück
In drei Monaten hat das Paten-Schiff der Stadt 4000 Seemeilen zurückgelegt – Braunschweiger Studenten zu Besuch in Hamburg
"Sie haben hier die Marine-Hoheit"
16.02.2007
"Sie haben hier die Marine-Hoheit"
Besatzung der Korvette Braunschweig besucht ihre Patenstadt – und nimmt am Karnevalsumzug teil
08.11.2006
Korvette Braunschweig sticht zur Probefahrt in See
Bezug zur Patenstadt wird sich überall an Bord widerspiegeln
05.04.2004
Korvette wird "Braunschweig" getauft
Stadt übernimmt Patenschaft – Neue Schiffsklasse 2001 vom Bundestag beschlossen
15.09.2003
Braunschweig übernimmt Patenschaft für Marine-Korvette

www.braunschweiger-zeitung.de/suche/?s=score%20desc&q=korvette%20braunschweig&p=1&ct=agentur%20nachricht%20bildgalerie%20video%20iframe


Dabei war der seinerzeitigen Stadt-OBrigkeit kein Aufwand zu teuer, es wurden Reden geschwungen, alten Zeiten nachgetrauert und neue Fahnen mit markigen Sprüchen geweiht - wie hier noch im Februar 2007


"Wir werden das Stadtbild um eine maritime Nuance erweitern", verspricht Axel Herbst. Der Kapitän der Korvette "Braunschweig" ist gestern mit 14 Besatzungsmitgliedern zum ersten offiziellen Besuch in der Patenstadt des Schiffes eingetroffen.

Oberbürgermeister Gert Hoffmann empfing die Mannschaft im Altstadtrathaus. "Ihr Besuch festigt die Beziehungen zwischen Bevölkerung und Marine", sagte er und fügte an: "Sie haben hier die Marinehoheit."
www.braunschweiger-zeitung.de/lokales/Braunschweig/sie-haben-hier-die-marine-hoheit-id295958.html


Für die OB´rigkeit scheint dieses Kapitel zur Wiedergeburt in einstiger Größe abgehakt, obwohl das für das unglückliche Schiff noch nicht ganz feststeht.
Mit Versagern umgibt sich die Herrschaftlichkeit nunmal nicht so gerne.
Letzte Änderung: 11 Jahre 10 Monate her von Rosenbaum.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Rosenbaum
Ladezeit der Seite: 0.189 Sekunden

Suche

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.