Text Size

Protestaktion - Die Toten kommen ... auch nach Braunschweig

Mehr
2 Jahre 1 Woche her #11737 von Redaktion
...

Aktion auf dem Kohlmarkt am 8.8.2015

 

Protestaktion - Die Toten kommen... auch nach Braunschweig


25 Gegner_innen der europäischen Abschottungspolitik errichten
symbolische Gräber auf dem Kohlmarkt


Inspiriert durch die Aktion des „Zentrums für politische Schönheit“ vor
dem Reichstag in Berlin am 21.06.2015 zogen auch in Braunschweig am
heutigen Tag einige Aktivist_innen des Antifaschistischen Plenums, des
Offenen Antifa Treffens und der Sozialistischen Jugend-Die Falken als
Trauerprozession zum Kohlmarkt. Mit dem Errichten von symbolischen
Gräbern aus Holzkreuzen, Erde, Grablichtern, einem Sarg und Blumen wurde
den tausenden durch die europäische Flüchtlingspolitik ermordeten
Menschen und gegen die Abschottung Europas gegen die Fluchtbewegungen
aus aller Welt protestiert. Parallel wurden mehrere hundert Flugblätter
verteilt, die das Anliegen an die Passant_innen weiter vermittelten.
Hierbei ergab sich sehr viel Zuspruch. So konnte eine Frau berichten,
dass ein Verwandter ein Haus für die Unterbringung von Flüchtlingen zur
Verfügung stellen will.

Mehr lesen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.139 Sekunden

Suche

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.