Text Size

Protestaktionen

"Eichhörnchen" Cécile Lecomte reicht Verfassungsklage gegen Vorbeugehaft ein.

Vorbeugehaft verfassungsgemäß ?

 

Die Umwelt-Aktivistin Cécile Lecomte (europaweit bekannt unter ihrem Spitznamen "Eichhörnchen") hätte auf einen unfreiwilligen  Besuch in Braunschweig liebend gerne verzichtet.

Anlässlich des Castor Transportes im November letzten Jahres war sie vorbeugend in Gewahrsam genommen und in die Langzeitgewahrsamnahmestelle in Braunschweig-Gliesmarode verbracht worden.

Erst nach  tagelangen Protest-Kundgebungen hiesiger Initiativen mit Mahnwache vor der Gliesmaroder Haftstelle kam sie frei.

 

Gegen das damalige Vorgehen der Staatsgewalt hatte sie bereits am 7.12.2009  Verfassungsklage eingereicht.

Darüber berichtet heute auch die Tageszeitung (taz).

Hier die Einzelheiten und zu den Hintergründen ...

 

Weiterlesen: "Eichhörnchen" Cécile Lecomte reicht Verfassungsklage gegen Vorbeugehaft ein.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Soja-Anbau auf Kosten des Regenwaldes

Soja-Anbau auf Kosten des Regenwaldes stoppen.

40 Millionen Hektar Regenwald – mehr als die Fläche Deutschlands – musste in Südamerika schon weichen, um Platz für den Soja-Anbau zu machen.

Soja-Monokulturen zerstören lokale Ökonomien, Biodiversität, Böden und Wasser-Ressourcen.

 


https://www.regenwald.org/protestaktion.php?id=472

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Suche